Motorradfahrer wird über Leitplanke geschleudert und schwer verletzt

(wS/ots) Hilchenbach 30.09.2016 | Update | Ein 24-jähriger krachte am Donnerstagabend (29.09.2016) mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 508 in die Schutzplanke und verletzte sich dabei schwer.

Der Motorradfahrer war von Hilchenbach in Richtung Kronprinzeneiche unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache geriet er mit seinem Motorrad ins Schleudern. Nach dem Zusammenstoß mit der Leitplanke wurde er mehrere Meter durch die Luft geschleudert und stürzte eine Böschung herunter. Rettungskräfte verbrachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 12000 Euro. Die Polizei sperrte die B508 für insgesamt drei Stunden.

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-11

(wS/mg) Hilchenbach 29.09.2016 | Erstmeldung | Am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr kam es zwischen Vormwald und Grund zu einem Zweiradunfall bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.

Der Kradfahrer befuhr die B508 in Richtung Grund. Vor einer langgezogenen Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte mit voller Wucht gegen die Schutzplanke. Hier wurde der Fahrer regelrecht von seiner Maschine katapultiert und über die Leitplanken geschleudert. In ca. 25 Metern Entfernung blieb der Mann schwer verletzt in einem Waldstück liegen. Sein Motorrad rutschte einige Meter weiter zurück auf die Fahrbahn, wodurch andere Biker auf den Verunfallten aufmerksam wurden und sofort den Rettungsdienst alarmierten.

Nachdem der Verletzte durch die Feuerwehr gerettet wurde, konnte er mit dem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert werden.

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-9

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-7

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-23

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-5

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-17

2016-09-29_hilchenbach_grund_vu_krad_c_mg-27

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]