Ham & Egg „Sahnestücke Deluxe“ – Das Beste aus 20 Jahren

(wS/red) Siegen 08.10.2016 | Am Samstag den 08.10.2016 gibt es ab 20 Uhr im LYZ ein Wiedersehen mit der Bonner Travestiegruppe „Ham & Egg“. Nach ihrem gefeierten Kurzauftritt in diesem Sommer open-air in der alten Poststraße präsentieren sie nun in voller Länge ihr brandneues Programm „Sahnestücke Deluxe – Das Beste aus 20 Jahren“.

2016-10-08_siegen_lyz_ham__egg-1

Denn seit unfassbaren 20 Jahren schon stehen die beiden Travestie-Künstler Andreas und Jörg schon gemeinsam auf der Bühne. Und dieses Jubiläum muss gefeiert werden! Schrill, bunt und gnadenlos komisch. Mit dabei sind natürlich wieder jede Menge neue Kostüme, die hierfür mit sehr viel Liebe zum Detail und hunderten von Arbeitsstunden angefertigt wurden. Las Vegas, der Broadway und die Modemetropole Paris erblassen vor Neid beim Anblick der überdimensionalen Federkrägen, bunten Boas, wagenradgroßen Hüten, glitzernden Pailletten und jeder Menge funkelndem Strass. Die beiden Travestie-Torpedos nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise durch den internationalen Pop und Schlager der vergangenen Dekaden. Stimmgewaltig, voluminös und vor allem „LIVE“.

Eine kostümgewordene Damenhandtasche, ein kleiner ICE, eine überdimensionale Eistüte, ein tanzendes Fegefeuer, ein ganzes Casino samt Roulettetisch, ja sogar ein rosafarbener Cadillac nebst blauer Ente aus Plüsch wurden den Künstlern mit viel Liebe auf den Leib geschneidert.

2016-10-08_siegen_lyz_ham__egg-2

Auf die große Evita, die wunderschöne Miss Silikon können sich die Zuschauer genauso freuen wie auf Egg’s gewohnt unterhaltsame Plaudereien. Und wer kennt sie nicht, die Klatschbase Riccarda Doetscher, die mit ihrer Freundin Annegret zur Lästerhöchstform aufläuft. Ein weiterer Höhepunkt wird sicherlich die Auferstehung der unvergessenen Trude Herr, die ein kleines Stück Kölner Volkstheatergeschichte auf die Bühne bringen wird.

„Ham & Egg“ präsentieren mit „Sahnestücke Deluxe“ einmal mehr noch nie dagewesene Kostüme gepaart mit herrlichen Sketchen und Conferencen, einer aufwendigen Licht und Lasershow, viel Publikumsnähe und einer rührenden Mischung aus Selbstironie und Bescheidenheit, die auf Deutschlands Bühnen Ihresgleichen sucht.

Eintrittskarten gibt es bei allen VVK-Stellen des Kulturhaus LYZ.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]