4. Nacht-Leistungsklassen-Turnier des Tennisclub Wilgersdorf

(wS/red) Wilnsdorf 10.11.2016 | Das beliebte Nacht-Leistungsklassen-Turnier des Tennisclub Wilgersdorf wird am 19./20. November bereits zum vierten Mal veranstaltet.

Nach den perfekt abgelaufenen ersten drei Turnieren war das Teilnehmerfeld der 2016er-Ausgabe bereits am frühen Abend des ersten Meldungstages restlos ausgebucht. „Wir waren überwältigt von der gewaltigen Resonanz, das hätten wir in dieser Form keineswegs erwartet“, freuen sich die beiden Turnierleiter Thorsten Wroben und Pascal Schmitt, für die es insgesamt nun schon die vierte Zusammenarbeit bei einem Tennisturnier ist, auf viele spannende Auseinandersetzungen.

Erneut finden die Matches der Herren auf den drei Courts des Freizeitparks Höhwäldchen statt. Beginn ist am Samstag, 19. November um 19 Uhr, gegen 7 Uhr wird nach einer kurzweiligen Tennisnacht der Sieger des Turniers feststehen.

Im Vorjahr triumphierte Stephan Zieten (TC Ludwigseck Salchendorf), der in diesem Winter in der Meisterschaft erstmals für den TC Wilgersdorf das Racket schwingt. 2014 siegte Leon Zill (TuS AdH Weidenau), 2013 jubelte Jan Wüstenhöfer (TC Wilgersdorf).

Siegerehrung 2015: v.l. Turnierleiter Thorsten Wroben, Finalist Michael Lenz (TC Haiger), Sieger Stephan Zieten (TC Ludwigseck Salchendorf), Sieger Nebenrunde Christoph Petersen (Olper TC) und Turnierleiter Pascal Schmitt (Foto: Veranstalter)

Siegerehrung 2015: v.l. Turnierleiter Thorsten Wroben, Finalist Michael Lenz (TC Haiger), Sieger Stephan Zieten (TC Ludwigseck Salchendorf), Sieger Nebenrunde Christoph Petersen (Olper TC) und Turnierleiter Pascal Schmitt (Fotos: Veranstalter)

Das Feld ist in diesem Jahr sehr ausgeglichen besetzt, zu den Favoriten zählen neben Titelverteidiger Zieten auch Wüstenhöfer (beide LK 14) und der topgesetzte Grieche Zacharias Kaliwianakis (LK 12, TV Hoffnung Littfeld), der von seiner langjährigen Erfahrung profitieren möchte.

Zuschauer sind den ganzen Abend und in der Nacht beim einzigen Tennis-Nachtturnier der Region herzlich willkommen. Für Essen und Getränke wird gesorgt, der Eintritt ist frei.

Sieger 2015, Stephan Zieten, damals für den TC Ludwigseck Salchendorf am Start, möchte 2016 seinen Titel verteidigen.

Sieger 2015, Stephan Zieten, damals für den TC Ludwigseck Salchendorf am Start, möchte 2016 seinen Titel verteidigen.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier