Abschlussübungen und Kameradschaftsabend

(wS/red) Netphen 21.11.2016 | Am 05.11.2016 fanden die Abschlussübungen der Jugendfeuerwehr und der Feuerwehr Unglinghausen statt. Um 14:00 begann die Jugendfeuerwehr mit einer Trockenübung auf dem Schulhof, das angenommene Szenario lautete: „Traktorbrand auf dem Parkplatz der Bürgerbegegnungsstätte“ Der Gruppenführer erkundete zusammen mit dem Melder die Einsatzstelle. Vorgenommen wurde ein B Schaumrohr (Angriffstrupp unter Pressluftatmer) und ein C Rohr (Wassertrupp). Die Wasserentnahmestelle war ein Unterflurhydrant. Die 2 Übung am Schulhof wurde von der aktiven Feuerwehr durchgeführt.

2016-11-21_netphen_herbstuebung_loeschgruppe_unlinghausen-2

Angenommene Lage: „Auslösung einer Brandmeldeanlage“

Der Gruppenführer erkundete auch hier zusammen mit dem Melder die Einsatzstelle, schnell war klar, dass ein Druckknopfmelder ausgelöst hatte. Der Angriffstrupp ging unter PA in das Gebäude vor und konnte mithilfe einer Feuerwehrlaufkarte schnell den Druckknopfmelder finden und zurückstellen. Die Brandmeldeanlage konnte erfolgreich wieder zurückgestellt werden.
Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle der effexx Unternehmensgruppe widmen, die uns freundlicher Weise die Brandmeldeanlage für Übungszwecke zur Verfügung gestellt hat.

Die letzte Übung der Feuerwehr Unglinghausen fand bei der Autismus-Wohnanlage in Unglinghausen statt, auch hier bedanken wir uns für die Nutzung der Wohnanlage.

2016-11-21_netphen_herbstuebung_loeschgruppe_unlinghausen-1

Die Kameraden wurden mit folgendem Stichwort zum Einsatz gerufen:
„Alarmeinsatz Feuer 4 – in Netphen, Unglinghausen, Zur Waldesstille – Zimmerbrand Autismuszentrum“

Ein Dachdecker erlitt während Schweißarbeiten am Dach einen Kreislaufzusammenbruch und entzündete ein Fass mit leicht entzündbarer Flüssigkeit, welche sich durch das Dach brannte und ein Zimmerbrand auslöste. Alarmiert wurden die Drehleiter, 2 LF’s und der Einsatzleitwagen. Schnell wurde eine Atemschutzsammelstelle aufgebaut. Der erste Angriffstrupp suchte sich über das anlehnende Gerüst einen Weg auf das Dach um die verletzte Person zu bergen. Währenddessen baute die zweite Besatzung des 2 LF’s die Wasserversorgung zur Einsatzstelle auf. Ein zweiter Angriffstrupp wurde in das Gebäude zum Zimmerbrand geschickt. Der verletze Dachdecker wurde mithilfe der Drehleiter vom Dach transportiert. Das Gebäude wurde gelüftet und der Einsatz erfolgreich abgeschlossen.

Am späteren Abend durften wir zum Kameradschaftsabend unseren Bürgermeister Paul Wagener, den stellvertretenden Wehrführer Sebastian Reh, unsere Ortsbürgermeisterin Elke Bruch mit Ehemann und Reiner Engelhard von der Haubergs-Genossenschaft begrüßen.

2016-11-21_netphen_herbstuebung_loeschgruppe_unlinghausen-3

Folgende Kameraden wurden befördert:
Jannik Schelges zum Unterbrandmeister, Malte Mühlnickel zum Feuerwehrmann, Benjamin Grauel zum Feuerwehrmann, Nico Heidecke zum Feuerwehrmann

2016-11-21_netphen_herbstuebung_loeschgruppe_unlinghausen-4

Folgende Kameraden wurden geehrt:
Joachim Vitt zum 35. Dienstjahr in der Feuerwehr mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold
Ulf Neidhardt zur 25 Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Sonderstufe Gold mit Jahreszahl 25
Olaf Neidhardt zur 20 Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Sonderstufe Gold auf grünem Grund

2016-11-21_netphen_herbstuebung_loeschgruppe_unlinghausen-5

Damaris Roth zur 3 Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Silber
Malte Mühlnickel zur 1 Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Bronze
Nico Heidecke zur 1 Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Bronze
Benjamin Grauel zur 1 Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Bronze

2016-11-21_netphen_herbstuebung_loeschgruppe_unlinghausen-6

Fotos : Löschgruppe

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier