Antragsfrist verlängert: 12.000 Euro für Förderung der Jugendarbeit der Vereine

(wS/red) Hilchenbach 17.11.2016 | Die Stadt Hilchenbach kann aufgrund des genehmigten Haushalts in diesem Jahr wieder 12.000 Euro zur Verfügung stellen, um die wichtige Kinder- und J

hilchenbach_logo_wappenugendarbeit der Vereine und Verbände zu würdigen und zu unterstützen. Die in der Jugendpflegestatistik erfassten Einrichtungen erhalten dabei einen pauschalen Zuschuss von je 100 Euro. Die verbleibende Summe wird entsprechend der Anzahl der jugendlichen Mitglieder bis zum 18. Lebensjahr auf alle antragstellenden Vereine verteilt.


Die Stadtverwaltung hat die Bewerbungsfrist um zwei Monate verlängert. Wer wieder oder erstmalig in den Genuss dieser Förderung kommen möchte und noch keinen Antrag für 2016 gestellt hat, kann dies noch bis zum 30. November tun. Das Antragsformular kann im Internet-Auftritt unter
www.hilchenbach.de/jugend in der Rubrik Vereinsförderung heruntergeladen werden. Ansprechpartnerin im Fachbereich Schulen und Soziales ist Annette Kreutz (Telefon 02733/288-117, E-Mail a.kreutz@hilchenbach.de).

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier