Technikmuseum Freudenberg: Sieben Sinne erleben

Mitmachausstellung geht noch bis zum 22. November

(wS/red) Freudenberg 16.11.2016 | Selbst ausprobieren, Hintergründe für Sinnestäuschungen aktiv erfahren – unter dieser Maxime steht die Ausstellung „ Tour der Sinne – Laß Dich (nicht) täuschen“ im Technikmuseum Freudenberg. Die einzelnen Stationen nehmen uns mit in die erstaunliche Welt der Wahrnehmung und macht (Natur-)Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Wahrnehmungsforschung, Psychologie und Hirnforschung mit Hilfe von interaktiven Experimenten be-greifbar . Sie paßt damit prima zum erfolgreichen Mit-mach-Konzept des Technikmuseums.

Technikmuseum Freudenberg: Sieben Sinne erleben (Foto: Museum)

Technikmuseum Freudenberg: Sieben Sinne erleben (Foto: Museum)

Nach dem großen Erfolg am vergangenen Sonntag zeigt der frühere Rektor des Gymnasiums auf der Morgenröthe, Wolfgang Kempf, unter dem Motto „Vom Auge über das Fernrohr und die Inquisition zu den 0ptischen Illusionen“ am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr noch einmal Interessante Experimente.

Wegen des großen Interesses ist die Ausstellung auch am Montag, den 21.11. ab 13.00 Uhr geöffnet.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier