Brennender Mülleimer: Mann fällt in Ohnmacht

(wS/ots) Siegen 17.03.2017 | Vermutlich aufgrund einer nicht ausgemachten Zigarette fing am späten Donnerstagabend in Siegen-Niederschelden ein Mülleimer einer Bushaltestelle in der Siegtalstraße Feuer.

Ein 28-jähriger Mudersbacher bemerkte den Brand und versuchte, den Mülleimer auszuschütten und damit den Brand zu beenden. Dabei atmete der Mann jedoch Dämpfe des verbrennenden Kunststoff-Innenteils ein und wurde vermutlich dadurch besinnungslos. Die Feuerwehr löschte den Brand und verständigte einen Rettungswagen für den Mudersbacher. Der 28-Jährige wurde anschließend zwecks Behandlung ins Krankenhaus transportiert. Es besteht keine Lebensgefahr.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier