Tiefbauarbeiten an der Rampe Siegerlandhalle in Siegen

(wS/red) Siegen 19.09.2017 | Aufgrund von vorbereitenden Arbeiten für die Instandsetzung der Spundwände der Rampe Siegerlandhalle zur Talbrücke Eintracht sind Tiefbauarbeiten in diesem Bereich erforderlich. Die Erdbauarbeiten sind zur Feststellung der Verkehrssicherheit und für den dauerhaften Erhalt des Rampenbauwerkes erforderlich.

Für die Tiefbauarbeiten an der Rampe Siegerlandhalle wird die Koblenzer Straße beidseitig an der Rampe Siegerlandhalle in der Zeit von vom 20.09.2017 bis 20.10.2017 eingeengt und zur Sicherheit des Baustellenpersonals eine Geschwindigkeits-begrenzung auf 30 km/h eingerichtet. Der Parkstreifen Richtung Eiserfeld wird für den Zeitraum der Bauarbeiten außer Kraft gesetzt.
Die Fußgängerüberweg an der Lichtsignalanlage Münkerstraße/Wiesenstraße Ecke Koblenzer Straße wird während der Bauarbeiten gesperrt. Fußgänger werden gebeten die Hinweise zur nächsten Lichtzeichensignalanlage zu beachten.

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen bemühen sich um eine fristgerechte Fertigstellung der Bauarbeiten.

Für die Dauer der Bauarbeiten werden die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger um Verständnis und alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich gebeten.

Symbolfoto: Sebastian Göbel / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier