Open Air im Siegtal mit „Mark Gillespies Kings of Floyd“

Am 21. Juli steigt in Kirchen-Freusburg das 1. „Open Air im Siegtal“. Die Besucher erwartet mit „Mark Gillespies Kings of Floyd“ ein ganz besonderes musikalisches Ereignis. Außerdem dabei: „Streetlife“ und das Akustik-Trio „The Beatmartins“.

(wS/red) Kirchen-Freusburg/AK 13.06.2018 | Die legendären Pink Floyd sind Geschichte. Ihre Musik lebt weiter durch „Mark Gillespies Kings of Floyd“. Die siebenköpfige Band hat sich bei zahllosen Auftritten den Ruf als eine der besten Pink-Floyd-Tribute-Bands Europas erspielt. In einer grandiosen Live-Inszenierung bietet die Band eine wunderbare musikalische Reise durch die erfolgreichste Phase von Pink Floyd: Von „Meddle“ über „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“, „Animals“ bis zu „The Wall“.Mit musikalischer Extraklasse, großartigem Sound und aufwendigen Lichteffekten entsteht die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd-Konzertes.

Gillespies Kings of Floyd (Foto: Thomas M. Weber / webrock-foto.de

Alle sieben Bandmitglieder haben eine beeindruckende musikalische Vergangenheit. Der Engländer Mark Gillespie (Gesang/Gitarre) war unter anderem mit Jethro Tull, Meat Loaf, ZZ-Top, Chris de Burgh und Lisa Stansfield auf Tournee. Keyboarder Jürgen Magdziak spielte bei Klaus Doldinger. Der Bassist Hans Maahn spielte mit Gianna Nannini, Annie Lennox, Annette & Inga Humpe und seinem Bruder Wolf Maahn. Schlagzeuger Bernie Bovens aus den Niederlanden spielte unter anderem zusammen mit Zucchero, Umberto Tozzi und Peter Fox. Auch Maurus Fischer (Gitarre), Lucy Wende (Gesang) und Bernd Winterschladen (Saxophon) sind international gefragte Tournee- und Studiomusiker.

„Street Life“, der Name steht für Pop, Rock, Funk oder Soul, Klassiker oder Chart-Hits, alles perfekt und mitreißend gespielt. Das den Musikern das, was da auf der Bühne „abgeht“ Spaß macht und dass sie mit Feeling und Seele dabei sind, bleibt niemandem verborgen. So springt dann auch sehr schnell der Funke zum Publikum über.

„Street Life“, der Name steht für Pop, Rock, Funk, Soul, Klassiker oder Chart-Hits. (Foto: Band)

THE BEATMARTINS sind drei in der Region bestens bekannte Musiker und Sänger: Bernd Gudernatsch, Jojo Weber und Lothar Jung. Sie versprechen eine musikalische Zeitreise in ihre Jugend mit Songs unter anderem von Crosby, Stills und Nash, den Hollies und den Kinks. Es ist das erste Mal, dass die drei Vollblutmusiker in dieser Kombination auf der Bühne stehen.Im Vordergrund steht der Gesang der Drei, sowohl mehrstimmig als auch in Solovorträgen.

Das „Open Air im Siegtal“ findet auf dem Gelände der Fa. Gebr, Schmidt statt. Der Platz in Freusburg bietet ideale Voraussetzungen. Für die Konzerte wird eine professionelle Open-Air-Bühne aufgebaut. Es wird einen Biergarten und eine Cocktail-Bar geben. Dazu ein vielseitiges Angebot an Essen (Pizza, Burger, Crêpes, Grillspezialitäten und vieles mehr).

Karten: Bürgerbüro Kirchen, Esso Tankstelle Mudersbach, Westerwaldbank Kirchen, Atlas Sport Betzdorf, Mellis Haarmühle Freusburger-Mühle, Kuchenschlößchen Kirchen. Sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.bonnticket.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier