Motorradcrash im Gegenverkehr: Zwei Verletzte und 17.000 Euro Sachschaden

(wS/ots) Burbach 23.07.2018 | Ein 61-jähriger Motoradfahrer „schnitt“ am Sonntagmittag mit seinem Krad in Burbach auf der L 911 eine Kurve und geriet dadurch auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Dabei touchierte das Motorrad einen entgegenkommenden Opel Meriva, der 61-Jährige verlor die Kontrolle über sein Zweirad und landete schließlich in einem Graben neben der Fahrbahn. Beide Fahrzeugführer erlitten bei dem Unfallgeschehen leichte Verletzungen. Die Unfallschadensbilanz beträgt rund 17.000 Euro.

Archivbild: wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier