Nach Überfall auf junge Frau: Polizei veröffentlicht Phantombild

(wS/ots) Siegen 10.07.2018 Das Siegener Kriminalkommissariat 1 fahndet aktuell nach einem noch flüchtigen Straftäter. Der noch unbekannte Mann hatte am Dienstagmorgen (06.02.2018) um 08.50 Uhr in Siegen-Weidenau in der Bismarckstraße im Bereich einer Parkfläche unterhalb der HTS versucht, eine junge Frau, die ihr Auto dort gerade abgestellt hatte, zu überfallen. Mit einer allerdings äußerst gezielten und konsequenten Verteidigungshandlung gelang es der wehrhaften jungen Frau, den Angreifer in die Flucht zu schlagen…“

Hierzu ergänzt die Polizei aktuell:

Die Ermittler haben jetzt in Zusammenarbeit mit den Spezialisten des Landeskriminalamtes in Düsseldorf ein Phantombild des ca.40 Jahre alten und etwa 1.75 Meter großen Tatverdächtigen erstellt, der über sehr auffällige Wangenknochen und ein ansonsten sehr eingefallenes Gesicht verfügt.

Wer kann Hinweise zu der abgebildeten Person geben? (Phantombild: Polizei)

Die Ermittler fragen:

„Wer kennt die auf dem Phantombild abgebildete Person oder eine Person, die der abgebildeten gleicht?“

„Wer kann sachdienliche Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort des gesuchten Tatverdächtigen machen?“

Hinweise bitte an die 0271-7099-0.