Unfall im Kreisverkehr: Eine Verletzte und 18000 Euro Schaden

(wSots) Wilnsdorf 01.08.2018 | Ein 81-jähriger Renault-Fahrer übersah am Dienstagmittag in Wilnsdorf am Kreisverkehr L 723/L 722/Rudersdorfer Straße einen bereits im Kreisverkehr befindlichen, vorfahrtberechtigten VW Up. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde die 24-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt, zudem entstand ein Sachschaden von fast 18.000 Euro.

Symbolfoto

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier