Repair Café Hilchenbach -nächster Termin Samstag 25. Mai.

(wS/red) Hilchenbach 20.05.2019 | Es kann wieder geschraubt und repariert werden

Ist ihnen das auch schon mal passiert? Kaum ist die Garantie von Ihrem Bügeleisen oder Radio abgelaufen, schon ist das geliebte Gerät kaputt? Was zunächst wie Pech aussieht, ist meistens
aber bewusste Berechnung der Hersteller.

Es gibt sogar einen Fachbegriff dafür: geplante Obsoleszenz. Der Grund dafür ist klar: Die Unternehmen wollen verkaufen. Daher legen es die Hersteller nicht darauf an, ein Produkt besonders langlebig zu gestalten. „Im Repair Café Hilchenbach werden uns oft Geräte gezeigt, wo gerade die Garantie abgelaufen ist. Wenn man dann mal genauer hinsieht, ist es oft nur ein kleines Kabel was sich gelöst hat, oder eine winzige Lötstelle, die ausgebessert werden muss“, so Melanie Klotz, Organisatorin des monatlich stattfinden Repair Cafés.
„Unsere ehrenamtlichen Reparateure versuchen jedes Mal alles, damit die Geräte nicht auf dem Müll landen. Der Umwelt zuliebe!“

Wenn auch sie etwas reparieren möchten, ihnen aber das passende Werkzeug fehlt oder Sie Unterstützung bei der Reparatur brauchen, kommen Sie einfach vorbei.
Am Samstag den 25. Mai in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr kann in den KlimaWelten Hilchenbach im Kirchweg 17, wieder geschraubt und repariert werden. Und wie es sich für ein Café gehört gibt es natürlich auch leckeren Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen zum Repair Café finden Sie unter www.klimawelten.de. Hier ist u.a. auch eine Liste mit Reparaturgegenständen aufgeführt.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ingrid Lagemann (1.Vorsitzende) 02733/2366.