Hermann-Karl-Gedächtnistreffen in Helberhausen

(wS/red) Hilchenbach-Helberhausen 29.08.2019 | 48. Hermann-Karl-Gedächtnistreffen der TSG Helberhausen – Traditionelles Leichtathletik-Sportfest in Helberhausen

Archivfoto wirSiegen

Die TSG Helberhausen richtet am Samstag, den 21. September 2019 das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen aus. Mittlerweile zum 48. Male sind zu diesem traditionellen Siegerländer Leichtathletik-Sportfest alle interessierten Leichtathleten herzlich eingeladen, an den Wettkämpfen auf den Sportanlagen rund um die Helberhäuser Turnhalle teilzunehmen (Ortsmitte, Schulstraße 1).
Das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen hat sich im Laufe der Jahre zu einem der beliebtesten Sportfeste im Siegerland-Turngau und über dessen Grenzen hinaus etabliert.
Eingeladen sind alle Sportlerinnen und Sportler ab 19 Jahre, die im Einzelwettkampf oder in einer Mannschaft einen Leichtathletik-Drei- oder Vierkampf absolvieren möchten.
Anmeldungen zu den Wettkämpfen sind noch bis Donnerstag, den 19. September bei der TSG Helberhausen möglich (online unter www.tsg-helberhausen.de oder an Meinhard Menn, Am Rauhen Berg 18, 57271 Hilchenbach).
Das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen ist, wie in den vergangenen Jahren, in den regionalen Leichtathletik-Cup Siegerland-Wittgenstein (LA-Cup Serie) eingebunden, zu dem sich neun Veranstalter von Leichtathletik-Sportfesten der Region zusammengeschlossen haben.
Die Wettkämpfe beginnen um 15.00 Uhr mit der Begrüßung der Teilnehmer und der Aufstellung nach Riegen. Das Wettkampf-Büro öffnet für die Ausgabe der Wettkampfkarten und Nachmeldungen bereits um 13.30 Uhr.
Alle Gewinner der Mannschaftswertung werden mit einem wertvollen Wanderpokal ausgezeichnet. Darüber hinaus erhalten die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe sowie jede Mannschaft eine Urkunde.
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung zum 48. Hermann-Karl-Gedächtnistreffen finden Sie unter www.tsg-helberhausen.de.

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier