Verkehrsunfall in Weidenau – 83-jährige Fahrerin schwer verletzt

(wS/ls) Weidenau 22.12.2019 | Am Sonntag, 22.12.2019, gegen 16:40 Uhr, ereignete sich auf der Weidenauer Straße/Samuel-Frank-Straße/HTS-Abfahrt ein Verkehrsunfall, bei dem eine 83-Jährige verletzt wurde. Die 83-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem VW Polo von der Samuel-Frank-Straße kommend auf die Weidenauer Straße, um dort nach rechts Richtung Weidenau abzubiegen. Ein 20-Jähriger kam die HTS-Abfahrt Richtung Weidenauer Straße mit seinem Mini hinunter um dann nach links ebenfalls Richtung Weidenau zu fahren.

Beide Beteiligten standen zunächst an der roten Ampel, fuhren bei Grünlicht gleichzeitig los. Der 20-Jährige übersah die vorfahrtberechtigte 83-jährige Frau, kollidiert mit dem Polo und schob diesen gegen die Fußgängerlichtzeichenanlage. Die 83-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungsdienst in ein Siegener Krankenhaus gebracht werden musste. Ihr Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 13.000,- Euro.

 

Fotos: Lars Schneider / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier