Weihnachtsfeier Kindergarten Regenbogen, Werthenbach

(wS/red) Netphen-Werthenbach 22.12.2019 | Leuchtende Kinderaugen bei der Weihnachtsfeier des kath. Kindergarten Regenbogen

In den vorweihnachtlichen Tagen wurde im katholischen Kindergarten Regenbogen in Werthenbach schon fleißig gebastelt, geklebt und geschmückt. „Für unseren Adventskranz haben wir echte Fichtenzweig verwendet und der Ofen der Weihnachtsbäckerei hat auch geglüht“, berichtet Agathe Büdenbender, Erzieherin aus dem „Mauseloch“.


Am gestrigen Donnerstag fand dann die weihnachtliche Stimmung im Pfarrheim der Gemeinde St. Cäcilia in Irmgarteichen seinen Höhepunkt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Karin Meyer, stellvertretende Leiterin des Kindergarten Regenbogens, konnten die Kinder ihren Eltern endlich die erlernten Lieder vortragen. Lauthals wurden Lieder wie „Dicke rote Kerzen“, „Oh Tannenbaum“, „Alle Jahre wieder…“ oder auch „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ zum Besten gegeben.
Während die kleineren Kinder den Schneeflockentanz aufführen durften, trugen die zukünftigen Schulkinder Ihr Können bei dem erlernten Rollenspiel „Warum muht die Kuh in der Nacht“ vor.


Nach unterhaltsamen Runden bei Kaffee, Kuchen und leckeren Plätzchen im geschmückten Pfarrheimversammelten sich alle noch um den Adventskranz, um gemeinsam einige Weihnachtslieder zu singen- und dies sogar mit musikalischer Begleitung.
„Alles in allem war es eine sehr? gelungene Veranstaltung, wobei ich mich vor allem bei unseren Hauptakteuren, unseren Kindern, bedanken möchte. Das haben alle wirklich sehr? gut gemeistert. Und das auch noch vor großem Publikum“, gab sich Karin Meyer sehr zufrieden.

 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier