Die VWS GmbH fährt ab 23. März 2020 nach einem Notfahrplan

(wS/vws) Siegen 20.03.2020 | Aktueller Stand zu Einschränkungen im Busverkehr aufgrund des Covid 19 Virus 

Aufgrund der aktuellen Situation und der sich ständig verändernden Lage, kann auf Anpassungen im Fahrplan leider nicht verzichtet werden.

Ab Montag, 23. März 2020, fahren die Busse der VWS GmbH – ein Unternehmen der WERNGroup – in Abstimmung mit dem Aufgabenträger (ZWS) und Genehmigung durch die Bez. Reg. Arnsberg, nach einem Notfahrplan.

Folgende Fahrten aus dem Fahrplanangebot werden ausgeführt: Fahrten ohne Verkehrsbeschränkung sowie Fahrten mit der Verkehrsbeschränkung „F“.

Darüber hinaus werden die Fahrplanfahrten ab 20 Uhr bis Betriebsende nicht durchgeführt. Bereits ab Freitag, 20.03.2020 stehen die vorderen Türen an unseren Bussen, vor dem Hintergrund eines weiter verbesserten Schutzes unserer Mitarbeiter, nicht mehr als Einstieg zur Verfügung.

Es besteht weiterhin Ticketpflicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vws-siegen.de oder telefonisch unter 0271/3181-0.

Wir wünschen unseren Kunden, dass Sie gesund durch diese für uns alle sehr belastende Zeit finden!

Archivbild