Ab Montag wieder ins Jugendcafé am Markt

(wS/red) Bad Berleburg 14.05.2020 | Ab Montag wieder ins Jugendcafé am Markt

In den letzten Wochen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtjugendpflege digital Kontakt zu „ihren“ Kindern und Jugendlichen gehalten. Parallel haben sie an einem Konzept gearbeitet, um das Café mit den neuen Regeln wieder öffnen zu können.

In Bad Berleburg darf auch die analoge offene Jugendarbeit wieder starten. Nachdem sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen Wochen größtenteils digital mit den Kindern und Jugendlichen ausgetauscht haben, öffnet die Stadt Bad Berleburg ab Montag, 18. Mai, das Jugendcafé am Markt wieder für den offenen Treff.

„Wir freuen uns darauf, uns mit ‚unseren‘ Kindern und Jugendlichen wieder von Angesicht zu Angesicht austauschen zu können und nicht nur digital“, ist sich das Team der Stadtjugendpflege einig. „Natürlich ist es für uns eine Herausforderung, dass die Abstands- und Hygieneregeln auch im Jugencafé eingehalten werden, aber wir sind gewappnet!“

So wurden auch bei der Stadtjugendpflege in den vergangenen Wochen schon fleißig Schutzmasken genäht, die an die Kinder und Jugendlichen, die keine eigene Maske dabei haben, verteilt werden können. Es wird mehr Personal gebraucht als früher, damit das Jugendcafé auch unter den neuen Bedingungen öffnen kann. Deshalb öffnet die Stadtjugendpflege das Café zunächst montags, mittwochs und freitags von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Fotos: Stadt Bad Berleburg

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier