9-jähriger Junge schwer verletzt-78-Jähriger fährt bei ROT über die Ampel

(wS/ots) Siegen 24.12.2020 |  9-Jähriger verbringt Weihnachten wohl im Krankenhaus

Am Mittwochabend (23.12.2020) gegen 20:00 Uhr ist ein 78-jähriger Autofahrer auf der Hagener Straße in Richtung der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen. An der Einmündung Hagener Straße / Porschestraße kollidierte der Wagen des 78-Jährigen mit einem 9-jährigen Jungen, der an der dortigen Fußgängerampel zusammen mit seiner Mutter und einem weiteren Geschwisterkind im Kinderwagen die Hagener Straße überqueren wollte.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Autofahrer die für ihn Rotlicht anzeigende Ampel nicht beachtet. Der Junge kam in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Nach jetzigem Stand hat er keine gravierenden Verletzungen davon getragen.

Archivfoto wirSiegen