Siegen: 52-jährige Frau bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

(wS/mg) Siegen 13.01.2021 | Am frühen Mittwochmorgen befuhr ein 29-Jahre alter Seat-Fahrer die Hagener Straße in Richtung Weidenau. In Höhe des dortigen Lidl Marktes überquerte eine Fußgängerin die an dieser Stelle schlecht beleuchtete Straße. Der PKW-Fahrer konnte einen Zusammenprall mit der 52 Jährigen Frau nicht verhindern.

Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube und Windschutzscheibe des PKW geschleudert, wodurch sie lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Die Frau wurde in Begleitung eines Notarztes unter laufenden Reanimationsmaßnahmen ins Krankenhaus verbracht wo sie ihren schweren Verletzungen erlegen ist. Die Unfallaufnahme dauerte mehrere Stunden. Die Hagener Straße war für diese Zeit im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier