Kinder-Wunschbaum auf dem Weihnachtsmarkt

wS/si  Siegen  –  Schülerinnen und Schüler aus der Nordschule haben den Weihnachtsbaum im Eingangsportal des Siegener Weihnachtsmarktes mit ihren Wünschen versehen. Die Kinder brachten Sterne mit, die sie in ihrer Offenen Ganztagsgrundschule gebastelt hatten. Auf die Sterne hatten die Kinder ihre Wünsche für das Weihnachtsfest gemalt oder geschrieben. Einige wünschen sich, dass es allen Kindern auf der Welt gut geht.

Andere haben ganz konkrete Wünsche für das Weihnachtsfest. Die Kinder wurden vom Nikolaus empfangen, der einige Überraschungen für die Kinder im Gepäck hatte. Die Firma Koenitz als Veranstalter des Weihnachtsmarktes hat in diesem Jahr in Kooperation mit dem Siegener Bündnis für Familie zum zweiten Mal Kinder eingeladen, um den Wunschbaum zu gestalten. Bei der jungen Zielgruppe kam die Aktion gut an, wie Annette Lambeck vom Familienbüro der Stadt Siegen berichtet: „Wir haben aus der Schule gehört, dass die Kinder viel Spaß dabei hatten, ihre Wünsche kreativ zu gestalten. Alle haben sich schon sehr darauf gefreut, die Sterne auf dem Weihnachtsmarkt zu zeigen.“


Bildunterschrift: „Viel Schnee“ war auf einem der Wunschsterne zu lesen, mit denen die Kinder der Nordschule den Weihnachtsbaum auf dem Siegener Weihnachtsmarkt geschmückt haben.

ANZEIGE