Tagesarchiv: 6. März 2012

Großer Andrang bei KinoKino – Frauen in starken Rollen

wS/hi  –  Hilchenbach  –  „Eine ganz heiße Nummer“ war bis jetzt der Renner in der beliebten Kinoreihe“ so das Organisationsteam. Nicht nur, dass die kleine Unternehmerinnen-Messe und die Köstlichkeiten der Soroptimistinnen im Vorprogramm für regen Andrang sorgten, auch der Film war mehr als sehenswert. Der zweite Film in der aktuellen Runde war zudem mit 350 Besucherinnen und Besuchern sehr gut ...

Weiterlesen »

Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung – Informationsveranstaltung im Rathaus Hilchenbach

wS/hi  –  Hilchenbach  –  Jeder kann in Lebenssituationen geraten, in denen eigenverantwortliches Handeln nicht mehr möglich ist. Das können altersbedingte geistige und körperliche Gebrechen sein. Aber auch bei jüngeren Menschen kann der Fall eintreten, dass sie auf Grund eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung ihren Willen nicht mehr frei äußern können. Es ist möglich für diesen Fall Vorsorge zu treffen. ...

Weiterlesen »

Polizeigroßeinsatz: Nach Schussabgabe SEK Einsatz in Netphen

wS/wf.   Netphen    –   Ein 28-jähriger Mann sorgte am Montagabend von ca. 21:45 Uhr bis 4:30 Uhr in Netphen für einen Polizeigroßeinsatz. Der wahrscheinlich angetrunkene Mann viel auf, als er im Bereich des Freizeitparkes Netphen mit einer Waffe herumlief. Zeugen riefen die Polizei. Mittlerweile war der junge Mann in einem Haus „In der Jungen Ecke“ verschwunden. Nach noch nicht bestätigten Angaben ...

Weiterlesen »

Einbruch

wS/po  –  Bad Berleburg  –  Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Dienstag in Bad Berleburg in der Sählingstraße in einen Bäckerei-Container ein und entwendeten mehrere Schlüssel und ein Sparschwein mit Bargeld. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Bad Berleburg unter 0275-1909-0 entgegen.    Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner [adrotate group="3"]  

Weiterlesen »

Versuchter Raub

wS/po  –  Siegen  –  Am Montagnachmittag gegen 17.00 Uhr wurde ein 34-jähriger Siegener auf dem Gehweg der Freudenberger Straße von einem bislang unbekannten Mann zu Boden gebracht und dann mehrfach am Boden liegend geschlagen und getreten. Der Unbekannte forderte u.a. Bargeld und Bekleidung seiner Opfers. Der 34-Jährige konnte jedoch flüchten. Bei dem unbekannten Täter befand sich noch eine weibliche Begleiterin, die allerdings ...

Weiterlesen »