Attendorn: Schussabgabe

wS/po  –  Attendorn  –  Am frühen Samstagmorgen, gegen 01.15 Uhr, wurden Zeugen auf eine Personengruppe aufmerksam, die sich im Bereich des Kirchplatzes in Attendorn aufhielt. Die Personen waren augenscheinlich alle stark alkoholisiert.

Plötzlich hielt ein Mann aus der Gruppe eine Waffe in die Luft und feuerte einen Schuss ab. Die Personen entfernte sich dann von dort.

Aufgrund der detaillierten Personenbeschreibung wurde kurze Zeit später der „Schütze“ in einer Gastwirtschaft in der Kölner Straße angetroffen. Es handelte sich um einen 22-jähriger Mann aus Attendorn.

Er hatte die Waffe nicht mehr bei sich.  Aufgrund der Zeugenaussage, der sehr guten Personenbeschreibung sowie dem Umstand, dass am Kirchplatz eine leere Patronenhülse einer PTB-Waffe gefunden wurde führte dazu, dass die Polizei gegen den Mann eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz fertigte.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]