Milchenbach: Verkehrsunfall mit Personenschaden

wS/po  –  Milchenbach  –  Am 03.03.2012, um 17.05 Uhr befuhr ein Gespann, bestehend aus einem Trecker mit angehängtem Planwagen, den Verbindungsweg von dem Alpenhaus aus in Rtg. Milchenbach.

Bei dem Verbindungsweg handelt es sich um eine teilweise stark abschüssige Gefällstrecke. Nach Aussagen des Treckerfahrers fuhr er am äußersten rechten Fahrbahnrand u.a. auf unbefestigtem Untergrund, als der Trecker plötzlich ins Rutschen geriet und der Planwagen den Trecker vor sich her schob.

Dabei geriet der Trecker quer vor den Planwagen, stürzte auf die linke Fahrzeugseite und wurde ca. fünf Meter weiter geschoben, bis das Gespann zum Stillstand kam.

Der Sohn des Fahrers, der sich mit auf dem Trecker befand, wurde leicht verletzt. Der Fahrer als auch die 22 Fahrgäste, die sich auf dem Planwagen befanden, blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Da ein technischer Defekt an den Fahrzeugen nicht ausgeschlossen werden kann, wurde der Trecker als auch der Planwagen zwecks Begutachtung durch einen Sachverständigen sichergestellt.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]