Radfahrer betrunken und mit plattem Hinterreifen unterwegs

wS/po  –  Siegen  –  Ein aufmerksamer Eiserfelder Bürger konnte in der Nacht zu Freitag beobachten, wie ein unter Alkoholeinfluss stehender 32-jähriger Fahrradfahrer den Gehweg der Eiserfelder Straße stadtauswärts mit seinem Fahrrad befuhr. An der Einmündung Eisenhutstraße stürzte der betrunkene Radfahrer dann – offenbar durch einen zu allem Überfluss auch noch platten Fahrrad-Hinterreifen bedingt – auf die Straße und fuhr anschließend in Schlangenlinien weiter.

Der 30-jährige Eiserfelder konnte den Radfahrer schließlich erfolgreich an der Weiterfahrt hindern und die Polizei alarmieren. Diese ermittelt jetzt gegen den Radfahrer wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]