Tragisches Unglück: Mann in Schacht tot aufgefunden

wS/wf.   Burbach Holzhausen  –    Jede Hilfe zu spät kam am Montagabend gegen 20:54 Uhr für einen Mann in Burbach Holzhausen an der Blau-Kreuz-Heim-Straße. Der Mann wurde in einem ca. einem Meter tiefen Revisionsschacht tot aufgefunden. Nach ersten Angaben war er bereits schon zwei bis drei Stunden tot.

Die Feuerwehr und Polizei wurde um kurz vor 21:00 Uhr alarmiert und rückte mit mehreren Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Auch ein Rettungswagen und ein Notarzt eilten zur Einsatzstelle. Für die Rettungskräfte gab es aber nichts mehr zu tun, dem älteren Mann konnte nicht mehr geholfen werden. Der Revisionsschacht befindet sich neben der Terrasse hinter dem Haus.

Wie es zu dem tragischen Unglück kommen konnte ist zum jetzigen Zeitpunkt ungeklärt. Ein Team der Kripo Siegen war noch am Abend am Unglücksort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Angehörigen wurden an der Einsatzstelle von Notfallseelsorgern betreut.

Tragisches Unglück in Burbach-Holzhausen

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]