VdK Ortsverband Weidenau feierte zünftig

wS/oS  –  Weidenau  –  10.07.2012  —  Jürgen Schade siegte beim Preisschießen  —  Schon zur Tradition geworden ist das jährlich stattfindende Grillfest des VdK-Ortsverband Weidenau das in den vergangenen Jahren immer in Bürbach beim Sportplatz stattfand, nun jedoch zum zweiten Mal auf dem Gelände des Schützenverein Weidenau durchgeführt wurde. Zum Gelingen des Festes beigetragen hat natürlich auch das gute Sommerwetter, nach dem Motto: „In Weidenau da ist der Himmel blau“, aber auch die Gute Laune der Gäste. So konnte Vorsitzende Anne Hamich wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Gemütliches Beisammensein sollte hier an erster Stelle stehen und so war auch für das leibliche Wohl mit Grillwürsten, viele selbst gemachte Salate aber auch Kaffee und Kuchen sowie kühlen Getränken bestens gesorgt.

Musikalische Unterhaltung kam vom Behindertenbeauftragten Günther Hamich. Und da im und am Schützenhaus gefeiert wurde, was lag da näher als ein Preisschießen zu veranstalten. Peter Fischer, Ehrenvorsitzender des Schützenvereins hatte sich Zeit genommen das Schießen mit seiner Frau Christa zu überwachen. Den dritten Platz belegte Sieglinde Senft. Platz 2 ging an Hanno Redenz und den ersten Platz belegte Jürgen Schade. VdK-Mitglied Günter Langenbach war auch wieder in Aktion und veranstaltete mit den Gästen ein Dosenwerfwettbewerb. Hier siegte Gerhard Jochum, gefolgt von Manfred Wierich und Christel Langenbach. Vorsitzende Anne Hamich dankte allen Mitgliedern die zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.

Bildunterschrift:
Zahlreiche Mitglieder des VdK Ortsverband Weidenau waren zum Sommerfest gekommen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]