Weltcupsiegerin Seitz verzaubert bei 11. Siegener Turnschau

wS/jk – Siegen – 14.04.2013 – Die größte Turnschau Südwestfalens hatte bei ihrer elften Auflage in der Siegerlandhalle einiges zu bieten – ein Festival für alle Sinne. Rund 300 Turnerinnen und Turner wirkten bei der Großveranstaltung in der ausverkauften Halle mit.

Fast vier Stunden lang bekam das Publikum neben Geräte- und Bodenturnen sowie Tanz- und Showeinlagen auch Spitzensport geboten. Starturnerin Elisabeth Seitz, die beste deutsche Turnerin und seit kurzem auch Weltcupsiegerin, stand hier im Mittelpunkt des Interesses.

Zusammen mit den Athletinnen des VTB Siegen um die heimische Spitzenturnerin Silvia Wentzel zeigte sie Übungen an Stufenbarren und Schwebebalken. Die Leistungsturner der Siegerländer Kunstturnvereinigung (SKV) komplettierten das Highlight des bunten Events. Die SKV-Männer sind Vizemeister der zweiten Bundesliga. Sie waren am Pferd und am Reck zu sehen.

Die Turnschau in der Siegerlandhalle hat Tradition bei den heimischen Sportlern und findet alle zwei Jahre statt. Ausgerichtet wurde die Turnschau vom Turnbezirk Siegerland-Süd, dessen 1. Vorsitzender Guido Müller als Moderator durch den Abend führte.

Bericht: Jürgen Kirsch
.

Anzeige :

Lotto