292 Freiwillige beim Blutspenden in Neunkirchen

wS/drk – Neunkirchen – Beim Herbsttermin des DRK-Ortsvereins Neunkirchen kamen 292 Menschen, um freiwillig ihr Blut zu spenden. Besonders erfreulich war, dass Willi Jung bereits zum 125. Mal zur Blutspende kam. Dafür erhielt er neben Urkunde und Nadel auch einen Gutschein vom DRK-Ortsverein.

Daneben konnten weitere Mehrfachspender geehrt werden. 50 Mal Blut spendeten Ulrich Schneider und Kathrin Schmidt. Für 25 Spenden wurden Susanne Paul, Steffen Hinze, Markus Adam und Hermann Schulte geehrt. Sie alle erhielten neben den Urkunden und Nadeln vom Blutspendedienst West auch ein Geschenk vom DRK Ortsverein Neunkirchen.

Der Neunkirchener Blutspende-Beauftragte Eric Herrmann hofft, dass man noch viele Jahre mit einem so treuen Stamm von Blutspendern rechnen kann.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .