Olpe: 96 Verkehrsverstöße auf der B54

wS/po – Olpe – Am Sonntagnachmittag überprüfte der Verkehrsdienst der Olper Polizei die gefahrenen Geschwindigkeiten auf der B54 bei Altenkleusheim in Richtung Krombach. Die Strecke zwischen Altenkleusheim und der Autobahnanschlussstelle Krombach, auf der eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h vorgeschrieben ist, gilt als ein Unfallschwerpunkt im Kreis Olpe. Dort verunglückten in der Vergangenheit bereits zahlreiche Motorradfahrer.

Die Beamten, die dort das neuwertige Geschwindigkeitsmessgerät ES3.0 einsetzten, stellten dabei in knapp drei Stunden Messzeit 96 Verstöße fest. Die Geschwindigkeitsüberschreitungen waren in neun Fällen so hoch, dass den Fahrzeugführern (7 Motorradfahrer, 2 Autofahrer) neben einem deftigen Bußgeld ein Fahrverbot droht. Spitzenreiter des Tages war ein Motorradfahrer, der mit 147 km/h auf der Bundesstraße unterwegs war.

Auf Grund der zahlreichen Verstöße auf der Unfallstrecke kündigt die Polizei Olpe auch in der nächsten Zeit dort vermehrt Geschwindigkeitsmessungen an.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .