12-jähriger Junge fällt in ungesicherten Gullischacht

wS/at  Kreuztal-Buschhütten Am vergangenen Freitag gegen 17:00 Uhr ist ein 12-jähriger Junge beim Spielen in einem ungesicherten Gullischacht gefallen. Der Schacht war mit viel Abwasser gefüllt und voller Schnee. Mit Hilfe anderer Kinder konnte der Junge mühsam geborgen werden. Mit Verletzungen, stark unterkühlt und im Schockzustand wurde er von seinen Eltern in die Siegener Kinderklinik gebracht. Nach Aussage der Eltern wäre es wohl nicht so glimpflich ausgegangen, wenn in diesen Schacht ein kleineres Kind gefallen wäre.

offenerGulli

Gullioffen1

Glück im Unglück – 12-Jähriger wurde von anderen Kindern schnell gerettet