Mit "Miss Sophie" und Konzert ins neue Jahr

Dinner1

Wer kennt es nicht? Die Komödie „Dinner for One“ gehört zum festen Fernsehprogramm zum Jahreswechsel. Der 90. Geburtstag von Miss Sophie und ihrem Butler James ist legendär.

wS/wi  – Wilnsdorf – Mit zwei unterhaltsamen Theater- und Konzertabenden umrahmt die Gemeinde Wilnsdorf den Jahreswechsel, mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Siegen: Die Komödie „Dinner for One – wie alles begann“ liefert am 21. Dezember ungeahnte Einblicke hinter die Kulissen des bekannten TV-Sketches, und am 11. Januar bildet das Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen den glanzvollen Auftakt ins Neue Jahr.

„Der 90. Geburtstag von Miss Sophie“ wird gefeiert

In der Komödie „Dinner for One – wie alles begann“ sucht ein Regisseur händeringend Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James, um den legendären Sketch auf die Bühne zu bringen. Eine Menge Schauspieler haben schon vorgespielt, aber die richtigen waren noch nicht dabei. Dann erscheinen Elvira und Klaus zum Vorsprechen, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo. Auf der Bühne liefern sie sich eine aberwitzige Profilierungsschlacht, denn: Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander – Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere aber immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was wolle… Im zweiten Teil der Komödie aus der Feder von Volker Heymann spielen Elvira und Klaus dann die funkensprühende Posse über den 90. Geburtstag von Miss Sophie und ihr großes Dinner mit vier längst verstorbenen Gästen: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Same procedure as last year? Same procedure as every year! Die Komödie „Dinner for One – wie alles begann“ wird am Samstag, dem 21. Dezember 2013, ab 20 Uhr auf der Bühne der Aula des Wilnsdorfer Gymnasiums aufgeführt, in der Inszenierung des Potsdamer Theaters Poetenpack. Der Eintritt kostet je nach Platzwahl 14, 12, bzw. 11 Euro, Eintrittskarten sind im Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf erhältlich, telefonisch unter 02739/802-272.

 Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Am 11. Januar 2014 lädt die Gemeinde Wilnsdorf zum Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen ein. Das Orchester spielt unter der Leitung von Chefdirigent Charles Olivieri-Munroe bekannte und beliebte Melodien. Auf dem Programm stehen u.a. Dvoraks Slawischer Tanz, die Farandole von George Bizet und natürlich ein Walzer von Johann Strauß. Einige Melodien wird ein Stepptänzer begleiten. Das Neujahrskonzert findet ab 19 Uhr in der Festhalle Wilnsdorf statt. Der Eintritt kostet 18 Euro (ermäßigt 14 Euro für Abonnenten des Wilnsdorfer Theaterabos, Schüler und Studenten), Karten sind erhältlich im Bürgerbüro, der Bibliothek und dem Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf (Tel. 02739/802-272), außerdem an der Konzertkasse der Siegener Zeitung (Tel. 0271/5940-350). Interessenten mögen beim Kartenkauf bitte an die eingeschränkten Öffnungszeiten des Rathauses rund um den Jahreswechsel denken: In den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr sind Karten für das Neujahrskonzert nur in der Bibliothek Wilnsdorf und an der Konzertkasse der Siegener Zeitung erhältlich.

 „Kolls letzter Anruf“ und „Das Haus am See“ als Weihnachtsabo

Das Neujahrskonzert ist übrigens auch Teil des Wilnsdorfer Weihnachtsabos, gemeinsam mit dem spannenden Solo-Schauspiel „Kolls letzter Anruf“ und dem gefühlvollen Stück „Das Haus am See“. Das Weihnachtsabo ist eine schöne Geschenkidee für all jene, die ihren Lieben etwas Auszeit vom Alltag schenken wollen. Das Abo kostet je nach Platzwahl 38, 35 bzw. 33 Euro und kann im Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf (Tel. 02739/802-272) noch bis 10. Januar 2014 erworben werden.

Dinner2

Einen anderen Blick auf das legendäre „Dinner for One“ erlaubt eine Komödie am 21. Dezember in Wilnsdorf .Fotos: Gemeinde Wilnsdorf.

 .
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .