Neue Helme für den DRK Rettungsdienst

DRKHelme

Matthias Menn vom Autohaus Menn überreicht die 5 Feuerwehrhelme für den Rettungsdienst an Thomas Müller (li.) und Rüdiger Schmidt (re.) vom DRK Kreisverband Siegen-Wittgenstein, Abteilung Rettungsdienst/Krankentransport. Bildrechte: DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

wS/si – Siegen – Der Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein freut sich über 5 neue Feuerwehrhelme. Matthias Menn vom Autohaus Menn hatte die Helme, die insgesamt einen Wert von 700 Euro haben, heute an das DRK überreicht.

Wir haben dieses Jahr erneut an das DRK gespendet, weil wir die umfangreichen Tätigkeiten und die vielfältigen Gebiete unterstützen wollen. Die Einsatzkräfte des DRK machen hervorragende Arbeit und uns ist es wichtig, dass auch die Helfer ausreichend geschützt sind. Deswegen haben wir uns entschieden 5 neue Helme zu spenden“, so Matthias Menn vom Autohaus Menn.

Die Helme werden in den kommenden Wochen in neuen Notarzteinsatzfahrzeugen in Netphen und Bad Berleburg eingesetzt. „Wir freuen uns, dass das Autohaus Menn uns erneut unterstützt. Das zeigt, dass unsere Arbeit im Rettungsdienst anerkannt und geschätzt wird. Die Helme werden unseren Einsatzkräften die nötige Sicherheit bieten. Und das ist uns besonders wichtig.“ Mit diesen Worten bedankte sich Rüdiger Schmidt, Abteilungsleiter des Rettungsdienstes im DRK Siegen-Wittgenstein, bei Matthias Menn.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .