Endstation Polizeiwache für Dieb ohne Zugticket

Kreispolizeibehörde 02

(wS/ots) Siegen – Während einer Zugfahrt am späten Mittwochabend von Haiger nach Siegen wurde ein Schaffner auf ein Trio aufmerksam – die drei Männer waren ohne gültiges Ticket unterwegs. Bei einer Überprüfung der Personalien stellte sich außerdem heraus, dass einer der Schwarzfahrer Gepäckstücke dabei hatte, die offenbar prall gefüllt waren mit Diebesgut.

Nagelneue Kleidungsstücke und Hygieneartikel hatte der 25-Jährige in einem Rucksack und einem Koffer schön säuberlich verstaut – an den meisten Gegenständen waren sogar noch die Preisschildchen angebracht. Die hinzugerufene Bundespolizei nahm den „Langfinger“ vorläufig fest.

Zudem wurden die entwendeten Gegenstände im Wert von rund 1.000 Euro sichergestellt. Die Nacht auf Donnerstag verbrachte der Mann im Gewahrsam der Polizeiwache in Siegen. Die Kriminalpolizei ist zur Zeit mit der Aufklärung der Straftat beschäftigt.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .