Feuer in Benfe hinterlässt schwere Schäden

Bei einem Brand an einem Fachwerkhaus in der Benfer Dorfstrasse entstand ein erheblicher Sachschaden an dem Gebäude. Fotos (4): wirSiegen.de

Bei einem Brand an einem Fachwerkhaus in der Benfer Dorfstrasse entstand ein erheblicher Sachschaden an dem Gebäude. Fotos (4): wirSiegen.de

(wS/jk) Erndtebrück-Benfe – Ein hoher Sachschaden ist am frühen Donnerstagmorgen bei einem Brand an einem Fachwerkhaus in Erndtebrück-Benfe entstanden. Die Feuerwehr, die mit rund 45 Kräften im Einsatz war, rückte gegen 6.35 Uhr in die Benfer Dorfstraße aus. Dort kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr brachte das Feuer unter Kontrolle und verhinderte somit Schlimmers.

Die Feuerwehr brachte das Feuer unter Kontrolle und verhinderte somit Schlimmeres.

Mit schwerem Atemschutzgerät setzten die Wehrleute zum Innenangriff an und brachten das Feuer schließlich unter Kontrolle. Eingesetzt wurden die Löschzüge Erndtebrück, Birkelbach, Womelsdorf und Schameder. Während der Löscharbeiten musste die L 720, die durch die Benfer Dorfmitte führt, voll gesperrt werden. Die Eigentümer des Wohnhauses waren nicht in dem Gebäude.

Somit wurden glücklicherweise keine Menschen verletzt. Bereits am Mittwochabend wurde die Feuerwehr dort auf den Plan gerufen. Ein Feuer konnte aber nicht ausgemacht werden, dennoch übernachtete die Familie vorsichtshalber nicht in dem Haus.

Feuer Benfe4

Feuer Benfe2

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .