11-Jähriger bei Fahrradsturz auf B508 verletzt

(wS/jk) Hilchenbach – Auf der Vormwalder Straße (B 508) in Hilchenbach-Vormwald ist am Montagnachmittag ein 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad gestürzt. Er zog sich einige Verletzungen zu.

Der 11-Jährige, der auf der Hauptverkehrsstraße von Vormwald kommend in Richtung Hilchenbach unterwegs war, geriet mit seinem Zweirad an die Bordsteinkante und kam dann zu Fall. Bei dem Sturz auf den Straßenasphalt hat er sich unter anderem den Arm gebrochen.  Offenbar hatte der Fahrradhelm, den der Junge trug , schlimmere Verletzungen verhindern können.

Mit einem Rettungswagen wurde der Junge aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Neben den Beamten der Polizei war zudem ein DRK-Notarztwagen zur Unfallstelle ausgerückt.

VUPvormwald 001

VUPvormwald 006

VUPvormwald 004

.
Anzeige/Werbung