Ausweichmanöver endet an einem Verkehrsschild

(wS/jk) Siegen-Geisweid – Bei einem Verkehrsunfall in Siegen-Geisweid sind am Mittwochnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Ein Autofahrer, der gegen 14.30 Uhr auf der Geisweider Straße in Fahrtrichtung Siegen unterwegs war, geriet mit seinem Wagen bei einem Ausweichmanöver von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Verkehrsschild, das hinter einer Bushaltestelle steht. Beide Insassen des Fahrzeugs zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

VUPgeisweid01

VUPgeisweid02

VUPgeisweid03

VUPgeisweid05

VUPgeisweid04

.
Anzeige/Werbung