CBF feiert "40-Jähriges" mit Konzert zum Auftakt

(wS/si)  Siegen –  Drei Chöre geben ein gemeinsames Konzert zugunsten des CBF Siegen (Club für Behinderte und ihre Freunde ).Am Sonntag,16. März, ab 18 Uhr wird in der Haardter Kirche in Weidenau ein Programm präsentiert,das einen unterhaltsamen Konzertabend verspricht. Anlass zu dieser Veranstaltung ist das 40-jährige Bestehen von CBF. Eintrittskarten (€ 10 /erm.€ 5 ) sind an der Abendkasse sowie im Vorverkauf erhältlich.

„ Ein Freitag ohne Club ist kein richtiger Freitag “. So oder ähnlich äußern sich und denken viele Mitglieder des CBF Siegen. CBF heißt Club für Behinderte und ihre Freunde e.V. Der Verein ist ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung. Der CBF Siegen wurde im Jahr 1974 gegründet.

Behinderte und Nichtbehinderte haben es sich zum Ziel gemacht, Vorurteile und Hemmschwellen im Umgang miteinander abzubauen. Das gemeinsame Leben von Menschen mit unterschiedlichen Möglichkeiten in unserer Gesellschaft soll zum guten Miteinander und zur Normalität werden. Die knapp 100 Vereinsmitglieder verteilen sich etwa zur Hälfte auf Behinderte und Nichtbehinderte.

Der CBF Siegen will das Festjahr mit diesem Konzert in der Haardter Kirche starten. Zugesagt haben die Chöre Gospeltrain Kreuztal, Reach Out von der Kirchengemeinde Weidenau sowie tonArt Siegen.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.