Kradfahrer nach Notbremsung gestürzt – schwer verletzt

wS/ots Bad Berleburg – Samstag, 29.03.2014, 16:45h Ein 47jähriger Motorrad-Fahrer befuhr die Ederstraße in Bad Berleburg. Hinter einer unübersichtlichen Kurve fuhr ein 21jähriger mit seinem Pkw unmittelbar vor dem Motorrad aus einer Grundstückseinfahrt. Der Kradfahrer führte eine Notbremsung durch und stürzte dabei um.
Hierbei wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus Bad Berleburg zugeführt werden. Schadenshöhe am Krad ca. 5000 Euro. Zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es nicht.