Mattis Michel zum DHB-Sichtungslehrgang eingeladen

(wS/sp) Kreuztal-Ferndorf – Tolle Anerkennung für die Jugendarbeit des Siegerländer Handballclubs TuS Ferndorf und die Leistung des Spielers: Der B-Jugendliche Mattis Michel hat es in den nächsten DHB-Sichtungslehrgang des Jahrgangs 1998 geschafft. DHB-Jugendkoordinator Christian Schwarzer lud den Kreisläufer der Ferndorfer zum Lehrgang in Saarbrücken vom 30. März bis zum 3. April ein.

matthismichel

Matthis Michel. Foto: Verein

Mattis Michel hatte sich in der DHB-Sichtung in Ruit (Baden-Württemberg) durchgesetzt, wohin er gemeinsam mit seinem Ferndorfer Teamkollegen Leon Sorg eingeladen war. Nun geht es für Michel weiter, aus dem Kreis der in Saarbrücken gesichteten Spieler soll sich am Ende dann die Mannschaft bilden, die den Deutschen Handballbund im Jahr 2015 bei dem European Youth Olympics Festival in Georgien vertritt. Mattis Michel spielt in der B-Jugend des TuS Ferndorf in der Landesliga, in der die Ferndorfer mit fünf Punkten Vorsprung Tabellenführer sind.

.
Anzeige/Werbung