Warnung vor betrügerischen Anrufen

(wS/si)  Siegen – Aus aktuellem Anlass warnen die Siegener Versorgungsbetriebe vor betrügerischen Anrufen in der Region. Nachdem der Angerufene sich gemeldet hat, folgt eine Bandansage, die dazu auffordert, die „1“ zu drücken, wenn man nicht will, dass sich der Preis für Strom und Gas um 18% erhöht. Leider ist aktuell nicht festzustellen, wer hinter diesen Anrufen steckt. Die Siegener Versorgungsbetriebe weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufe in keinster Weise im Zusammenhang mit dem lokalen Versorger stehen und rufen zudem alle ihre Kunden in der Region zur Vorsicht auf.

Die Versorgungsbetriebe raten: „Sollten Sie solch einen Anruf erhalten, legen Sie am besten einfach direkt auf. Wenn Sie die Anrufernummer im Telefondisplay sehen können, notieren Sie diese wenn möglich bitte und teilen uns diese mit, damit wir der Sache weiter nachgehen können.“ so Peter Weil von den Siegener Versorgungsbetrieben.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.