Wolfgang Kubicki spricht "Klartext" in Siegen

Wolfgang Kubicki1_bearbeitet-1

Redet Klartext in Siegen: Wolfgang Kubicki (FDP).Foto:FDP

(wS/si)  Siegen –  Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und schleswigholsteinische Fraktionsvorsitzende, Wolfgang Kubicki,  wird am kommenden Samstag zu Gast in Siegen sein. Er folgt der Einladung des hiesigen Kreisverbandes. Mit ihm ist es den Liberalen vor Ort gelungen, einen der  bekanntesten deutschen Politiker nach Siegen zu holen. Wer Wolfgang Kubicki kennt, der ahnt, dass er sicher kein Blatt vor den Mund nehmen wird.

Wie es der Titel der Veranstaltung vermuten lässt, wird Kubicki „Klartext reden“, zur Lage der FDP ebenso wie zur GroKo von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wolfgang Kubicki freut sich vor allem auf den Dialog und persönliche Gespräche mit den Menschen aus der Region.

Gelegenheit dazu gibt es ab 14 Uhr in der Aula im Lyz in der St. Johann-Str. 18 in Siegen. Die Veranstaltung „Klartext“ wird als neue Veranstaltungsreihe der Freidemokraten nun regelmäßig stattfinden und sowohl regionale, wie bundesweite Themen aufgreifen.

Wolfgang Kubicki wurde 1952 als Sohn eines Angestellten und einer Verkäuferin geboren. Nach dem Abitur 1970 studierte Kubicki Volkswirtschaftslehre in Kiel. Später studierte er neben dem Beruf Rechtswissenschaft und ist seit 1985 als Rechtsanwalt niedergelassen. Zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden wurde er vor einigen Monaten von der FDP-Basis gewählt.

 

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.