Brandstiftung in Elsoff – 17-jähriger Festgenommener legt Geständnis ab

wS/ots – Kriminalkommissariat nimmt 17-Jährigen unter dringendem Tatverdacht fest.

In seiner Vernehmung legte der Jugendliche ein Geständnis ab.

Im Zusammenhang mit der nächtlichen Brandstiftung vom 20.04.2014 in Elsoff, bei der es zum Brand eines Wohnhauses und angrenzender Stallungen gekommen war, hat das Bad Berleburger Kriminalkommissariat am heutigen Nachmittag einen der Tat dringend verdächtigen 17-jährigen Jugendlichen vorläufig festgenommen.
Im Rahmen seiner anschließenden Vernehmung bei der Kriminalpolizei hat der festgenommene Jugendliche die nächtliche Brandstiftung gestanden.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Siegen wird der 17-Jährige am morgigen Ostermontag dem Haftrichter beim Amtsgericht Bad Berleburg vorgeführt.

Update vom Ostermontag Der 17-Jährige, der von der Polizei verdächtigt wird, den Brand in der Nacht zu Ostersonntag in Elsoff gelegt zu haben, wurde heute dem Haftrichter vorgeführt. Der Richter ordnete Untersuchungshaft an.

Weitere Infos zum Brand in Elsoff  >>  wirSiegen – Erstmeldung

BadBerleburgFeuer

ScheunenbrandinElsoffFotos: wirSiegen.de

.

.

Surftipp: Berlin erleben – Wir testen die Hauptstadt www.berlin-gecheckt.de