„Tag der offenen Gärten“ in Hilchenbach war wieder ein Besuchermagnet

(wS/hi) Hilchenbach. Der zweite Hilchenbacher Tag der offenen Gärten war wieder ein voller Erfolg! Mehrere hundert Gartenfreunde aus nah und fern machten sich am Sonntag, den 6. Juli auf, um die Hilchenbacher Gartenvielfalt kennenzulernen. Die Stimmung in den zwölf teilnehmenden Gärten war äußerst angenehm und ausgelassen. In einigen Gärten gab es neben der gezeigten Blumen- und Pflanzenpracht spezielle Angebote wie selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Erfrischungsgetränke, Kräuterspezialitäten oder auch eine Freilicht-Kunstausstellung.Zudem boten die Dorfgemeinschaften in Grund und Oechelhausen in den Dorfmitten Verköstigungsstationen für die Gäste an. Viele Besucher nahmen sich gleich mehrere Gärten vor und begaben sich so auf eine regelrechte Rundtour durch Hilchenbachs versteckte Gartenoasen.

Hilchenbach Offene Gaerten Hoschkara Allenbach

Der große Erfolg ist allen beteiligten Akteuren, besonders den 12 Gartenbesitzern zu verdanken. Sie waren den ganzen Tag auf den Beinen, haben Besucher empfangen und bewirtet, gute Gespräche geführt und sich ausgetauschtsowie den Tag mit Ihren Ideen zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

Hilchenbach Offene Gaerten Brauckmann Grund 2

Aufgrund der positiven Resonanz von Besuchern als auch von Gartenbesitzern hat die Stadt Hilchenbach beschlossen, den Tag der offenen Gärten als festen Bestandteil in den jährlichen Veranstaltungskalender Hilchenbachs aufzunehmen.

Hilchenbach Offene Gaerten Brauckmann Grund 1

 

Hilchenbach Offene Gaerten  Leisten Dahlbruch

Fotos: Stadt Hilchenbach

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]