Wildbienen-Schutz im eigenen Garten

(wS/si) Siegen. Wildbienen sind in Mitteleuropa die wichtigsten Bestäuber und tragen erheblich zur Vielfalt der Pflanzen bei. Sowohl Honig- als auch Wildbienen sind für die Bestäubung vieler Kulturpflanzen verantwortlich: Damit Äpfel oder Birnen im Herbst überhaupt geerntet werden können, müssen im Frühjahr die Bienen von Blüte zu Blüte geflogen sein.

Wildbienen brauchen Wildblumen!

8_3_Wildbienen_Bienenhotel

Bienenhotel

Trotz ihrer großen Bedeutung gilt knapp die Hälfte der bundesweit 560 Bienenarten in ihrem Bestand als gefährdet. Das liege vor allem an der Verschlechterung ihrer Lebensräume, erklärt der Leiter der städtischen Umweltabteilung, Dr. Bernhard Kraft: „Nistplätze und Nahrung sind nur begrenzt vorhanden. Landwirtschaftliche Monokulturen, die Versiegelung brachliegender Flächen und die zunehmende Bebauung der Landschaft verkleinern die Lebensräume der meisten Wildbienen.“

Dabei, so der Biologe, könnten Gartenbesitzer auf einfache Weise Wildbienen schützen und ihre Lebensräume verbessern, indem sie Nisthilfen aufstellen oder attraktive Wildblumen anpflanzen. Wildpflanzen, die von Frühjahr bis Herbst blühen, lassen sich auch auf kleinerem Raum anpflanzen, sei es im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Dabei gilt die Faustregel: Je abwechslungsreicher die Bepflanzung gestaltet ist, desto mehr Freude haben nicht nur Menschen, sondern auch Bienen an den Blumen.

„Ist der Tisch einmal gedeckt, werden sich Wildbienen schnell einfinden“, verspricht Dr. Kraft. Denn sobald die Bienen in einer Gegend genügend Nahrung finden, legen sie auch, wenn möglich, ihre Nester in der Nähe an.

Bienenhotel selber bauen!

8_3_Wildbienen_Bienenhotel1Auf Nummer sicher geht, wer sich der kleinen Mühe unterzieht, ein „Bienenhotel“ selbstst zu bauen. Denn mithilfe des Häuschens können die Wildbienen nicht nur bei der Futtersuche, sondern auch während des Baus ihrer Nistplätze beobachtet werden, ein Naturschauspiel, das gerade für Stadtkinder faszinierendist. Vor Stichen muss dabei niemand Angst haben: Wildbienen sind absolut friedfertige Tiere und ihr Stachel ist zur Verteidigung gegen den Menschen nicht geeignet.

Informationen über Wildbienen und Anleitungen für ein Bienenhotel liegen auf den Informationsständern in den Rathäusern der Stadt Siegen aus oder können bei der Umweltabteilung angefordert werden (Tel. 0271/404-3214).

Fotos: Stadt Siegen

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]