Saisonausklang im Technikmuseum für Groß und Klein

Nacht der alten Technik am 25.10.2014

(wS/fr) Freudenberg. Am Samstag, dem 25. Oktober 2014 startet zum Saisonausklang im Technikmuseum Freudenberg um 18.00 Uhr wieder die legendäre Nacht der alten Technik. Noch einmal ziehen die vielen Akteure des Museums in der großen Halle und im Außenbereich alle Register.

2014-10-15_Freudenberg_Nacht der alten Technik_Foto_Technikmuseum_01Das Museum ist in farbiges Licht getaucht und dampfend zieht die Dampfbahn im Dunklen mit den begeisterten Kindern ihre Runden. In der großen Halle formen die Schmiede das glühende Eisen auf uralten Federhämmern und Ambossen. Die große Dampfmaschine und die inzwischen auf 20 Maschinen angewachsene historische Werkstatt zeigen noch einmal trotz ihrer über hundert Jahre „auf dem Buckel“, was sie noch können. Bei Life-Musik der Gruppe Embrace ergänzen Käse-Ulli und Wein-Keller den deftigen Spießbraten und die köstlichen Waffeln und Getränke der Aktiven des Museums. Für die Kinder gibt es eine besondere Überraschung: Um 19.00 Uhr nimmt die Märchenerzählerin Petra Griese auf der Empore der großen Halle die Kinder mit auf eine einstündige Reise in das Reich der Märchen und Geschichten. Und last not least sind natürlich auch wieder die Künstlerin und Webmeisterin Inge Zöller mit ihren Weberinnen und dem Spinnkreis sowie die Kinder und Jugendlichen mit ihren Modelldampfmaschinen mit von der Partie.
Dieser Abend ist ein muss für alle, die das besondere Ambiente lieben.

2014-10-15_Freudenberg_Nacht der alten Technik_Foto_Technikmuseum_02

Fotos: Technikmuseum

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.