Feuerteufel aktiv: Zwei Autos in Brand!

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

(wS/ots) Siegen-Weidenau. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gerieten in Weidenau zwei PKW in Brand. Die Polizei geht in beiden Fällen derzeit von Brandstiftung aus.

2014-12-05_Siegen_Brandstiftung-Pkw_Foto_Leser_wz_01In der Rosa-Achenbach-Straße meldete eine Anwohnerin gegen 03.55 Uhr bei der Feuerwehr einen brennenden Pkw am Fahrbahnrand vor ihrem Haus. Zunächst war die Frau durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Bei einem Blick aus dem Fenster erkannte sie dann ein brennendes Auto. Noch während der Löscharbeiten der eingesetzten Feuerwehrkräfte wurde dann, nur 300 Meter entfernt, ein weiterer Fahrzeugbrand in der Siegstraße gemeldet. Nachdem die Feuerwehr bei dem ersten gemeldeten Brand zunächst noch von einem technischen Defekt ausgegangen war, verdichteten sich nun aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe beider Ereignisse die Anzeichen für eine vorsätzliche Brandstiftung. Bei dem Brand in der Rosa-Achenbach-Straße wurde ein grauer Kia Ceed Opfer der Flammen und es kam allein hier zu einem Sachschaden von rund 10.000 Euro.

2014-12-05_Siegen_Brandstiftung-Pkw_Foto_Leser_wz_02

In der Siegstraße waren schließlich insgesamt drei Fahrzeuge von dem dortigen Brandgeschehen betroffen. Das Feuer dürfte nämlich von dem
ursprünglich dort in Brand gesetzten Nissan-Kastenwagen noch auf zwei daneben stehende Fahrzeuge, einen VW Golf und einen Hyundai, übergegriffen haben. Außerdem wurde durch die starke Hitzeentwicklung noch eine Hausfassade beschädigt.

2014-12-05_Siegen_Brandstiftung-Pkw_Foto_Leser_wz_03

Das Siegener Kriminalkommissariat 1 ermittelt nun in der Sache und bittet mögliche Zeugen, denen in der Tatnacht verdächtige Personen im
Bereich der beiden genannten Straßen aufgefallen sind, um sachdienliche Hinweise unter 0271-7099-0.

2014-12-05_Siegen_Brandstiftung-Pkw_Foto_Leser_wz_04

Leserfotos: Wladimir Zimmermann

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]