Pkw landet im Graben – Mutter und Sohn verletzt

(wS/ots) Netphen-WalpersdorfUpdate —Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (26.12.2014) auf der Landstraße 719 bei Walpersdorf wurden zwei Personen verletzt.

2014-12-26_Walpersdorf_L719_VUP_PKW_auf_Seite_Foto_Hercher_1Vor dem Unfall, um etwa 13 Uhr, war die 71-jährige Toyota-Fahrerin mit ihrem 34-jährigen Beifahrer auf dem Weg in Richtung Walpersdorf. In einem Kurvenbereich verlor die Frau die Kontrolle über den Wagen – sie war nach einer ersten polizeilichen Einschätzung zu schnell unterwegs. Der Toyota rutschte auf nasser Fahrbahn von der Straße, schlidderte eine Böschung hoch und blieb letztlich im Straßengraben auf der Fahrerseite liegen.

Die 71-Jährige kam mit leichten Blessuren davon. Der 34-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungswagen brachten die beiden Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Ein Abschleppunternehmen barg den beschädigten Toyota. Der Sachschaden wird vorläufig auf rund 5.000 Euro geschätzt.

———-

(wS/khh) Netphen-WalpersdorfErstmeldung — Eine 71-jährige Autofahrerin war am Freitag gegen 13 Uhr auf der L719 von der Siegquelle in Richtung Walpersdorf unterwegs.

In einer Rechtskurve verlor sie wahrscheinlich aufgrund von den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Pkw. Der Wagen geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen und landete schließlich auf der Seite liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Neben dem Rettungsdienst war auch der Notarzt vor Ort. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße zweitweise voll gesperrt werden. An dem Pkw entstand Totalschaden.

2014-12-26_Walpersdorf_L719_VUP_PKW_auf_Seite_Foto_Hercher_2

2014-12-26_Walpersdorf_L719_VUP_PKW_auf_Seite_Foto_Hercher_3

2014-12-26_Walpersdorf_L719_VUP_PKW_auf_Seite_Foto_Hercher_4

2014-12-26_Walpersdorf_L719_VUP_PKW_auf_Seite_Foto_Hercher_5

2014-12-26_Walpersdorf_L719_VUP_PKW_auf_Seite_Foto_Hercher_6

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]