Luftwaffenstandort Erndtebrück in „Weiberhand“

Bollwerk in der Hachenberg-Kaserne hielt Narren wieder einmal nicht stand

(wS/ph) Erndtebrück – Allen Abwehrmaßnahmen zum Trotz, erstürmten die Jecken des Erndtebrücker Carneval Clubs (ECC) gestern pünktlich um 14:11 Uhr die Hachenberg-Kaserne. Der Standortälteste Oberstleutnant Lars Hoffmann und seine tapferen Soldatinnen und Soldaten mussten dem närrischen Treiben schließlich dann doch nachgeben und den Schlüssel der Kaserne an den ECC-Vorsitzenden, Volker Mechsner, übergeben. In der Folge nahmen die „närrischen Weiber“ die Soldaten des Stabes gefangen und geleiteten sie anschließend in den Saal des Hachenberg Casinos, zur Karnevalsfeier.

2015-02-13_Erndtebrück_Bundeswehr_Altweiberkarneval_Foto_Peter_Hanke_01

Der Standortälteste Oberstleutnant Lars Hoffmann (M.) übergab den Kasernenschlüssel im Beisein des Leiters des Lehr- und Verfahrenszentrums, Oberstleutnant Lars Gehlhaar (r.), an den ECC- Vorsitzenden, Volker Mechsner (l.). (Foto: Peter Hanke)

Harten Widerstand geleistet

„In diesem Jahr leistete das Bollwerk aus Soldatinnen und Soldaten sehr harten Widerstand“, betonte Mechsner, „aber letztlich hatte man dem Charme der Mädels und Jungs des ECC nichts entgegenzusetzen“. Im Casino begrüßte Oberstleutnant Hoffmann die Karnevalsgesellschaft als „treue Gäste“. In der Folge betonte der Standortälteste, „ich habe den Kasernenschlüssel an den ECC übergeben und daher sind jegliche Beschwerden von nun an direkt an den ECC zu richten“. Die Hachenberg-Kaserne ist dem ECC nicht fremd, denn die „Karnevals-Truppe“ trainiert übers Jahr in Räumlichkeiten auf dem Hachenberg. Das ist für Volker Mechsner „nicht selbstverständlich und dafür möchten wir uns bedanken!“

2015-02-13_Erndtebrück_Bundeswehr_Altweiberkarneval_Foto_Peter_Hanke_02

Im Büro des Standortältesten mussten neben der Krawatte von Oberstleutnant Lars Hoffmann (M.) auch die Krawatten der gesamten Führung dranglauben. (Foto:Peter Hanke)

Jubiläen stehen an

Die Verbindung zwischen dem Erndtebrücker Carneval Club und der Kaserne besteht nun mittlerweile seit 32 Jahren. Damals, so erklärt der ECC-Vorsitzende, „wurde der Verein von acht Soldaten der Hachenberg-Kaserne gegründet“. Grund genug für Oberstleutnant Hoffmann, im Casino darauf hinzuweisen, dass im kommenden Jahr für den ECC sowie die Kaserne Jubiläen anstehen. Der ECC feiert 2016 sein karnevalistisches 33. Vereinsjubiläum und die Garnison Erndtebrück wird stolze 50 Jahre alt.

2015-02-13_Erndtebrück_Bundeswehr_Altweiberkarneval_Foto_Alexander_Kehle_01

Auch in diesem Jahr hielt das Bollwerk der Soldaten und Bediensteten des Stabes dem Ansturm der Jecken des Erndtebrücker Carneval Clubs nicht stand. (Foto: Alexander Kehle)

2015-02-13_Erndtebrück_Bundeswehr_Altweiberkarneval_Foto_Alexander_Kehle_02

Nach der Erstürmung des Stabes setzte sich das närrische Treiben im Rahmen einer gemeinsamen Karnevalsfeier im Hachenberg Casino fort. (Foto: Alexander Kehle)

Text: Peter Hanke

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .