A45: 40-Tonner schleudert in Schutzplanke

(wS/khh) Siegen – Vergangene Nacht, gegen 00:30 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem Lkw-Unfall auf die A45 ausrücken.

Der Fahrer eines Sattelzuges hatte zwischen den Anschlusstellen Siegen-Netphen und Siegen-Süd aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Gefährt verloren und ist in die Schutzplanken geraten. Hierbei wurde, neben der Zugmaschine, der Tank des Sattelzuges erheblich beschädigt und die Feuerwehr musste auslaufenden Diesel auffangen und mit Bindemittel abstreuen, um eine Gefährdung der Umwelt abzuwenden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag.

LKWinSchutzplankeA45Siegen-Süd2

LKWinSchutzplankeA45Siegen-Süd3

LKWinSchutzplankeA45Siegen-Süd1

LKWinSchutzplankeA45Siegen-Süd5

Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .